Seekajak + YOGA an den Küsten der Insel Cres / Kroatien

Genießen Sie mit uns ein Seekajak-Erlebnis - verfeinert mit YOGA - an den wunderschönen Küsten der Insel Cres / Kroatien. Sehen und erleben Sie die Küsten und das Meer aus einem anderen und besonderen Blickwinkel! Neu, auch durch YOGA-Praxis und Entspannung im feinen Kies direkt am Meer - vielleicht bei Sonnenaufgang und Sonnenuntergang.

 

Termin  YOGA Cres / Kroatien

3. Juli bis 7. Juli 2021

individuelle Termine nach Absprache!

Treffpunkt
am Vorabend der Tour, um 18 Uhr, auf dem Parkplatz des Supermarkts PLODINE, am 1. Kreisverkehr nahe der Stadt Cres
Deine Investition
5 Tage Pauschal pro Person: 650,- €
für Konzeption, Planung, Vor- und Nachbereitung, Führung, Betreuung und Begleitung, YOGA-Anleitung, wenn gewünscht 1-2x täglich ca. 60 Minuten, Gruppen-Ausrüstung, Miete der Seekajaks, Paddel, Schwimmwesten, Spritzdecken, wasserdichte Packsäcke, aufblasbare Isomatten, Biwaksäcke, Kochgeschirr, Essgeschirr, Planen und Schnüre und wasserdichte Gummi-Regenjacken und Hosen etc. 
Mindestteilnehmerzahl
2 Personen
Anmeldungen und Infos 
bei Christoph +43 664 7670520 oder christoph@bewegend.com

› Eine Detail-Information die Tour (als pdf) kann per email (christoph@bewegend.com) angefordert werden!

Beschreibung

Der Fokus während der 5 Tage mit dem Seekajak an den malerischen Küsten der Insel Cres, liegt im Genießen, im Verweilen, im Paddeln und im Ausgleich durch YOGA.
Unser Anspruch ist es, spielerisch die Küsten mit den vielen traumhaften Buchten in Langsamkeit kennenzulernen. Erleben sie was es heißt mit dem Seekajak dahin zu gleiten, die Wellen zu reiten und das Meer lieben zu lernen - unbeschreiblich!

 

Wer will kann täglich morgens und abends - wenn es die Verhältnisse zulassen - in die Welt des YOGA's hinein schnuppern oder sich weiterentwickeln und perfektionieren.

Wir können morgens vor dem Frühstück 30 Minuten YOGA praktizieren und abends vor dem Abendessen nochmals 30 Minuten im YOGA versinken und entspannen.

 

Die Nächte verbringen wir - soweit möglich - in einsamen kleinen Buchten. Wir führen die gesamte Ausrüstung sowie Verpflegung und Getränke in den Seekajaks – wasserdicht verstaut – mit uns. Die Verpflegung wird teils in Österreich und teils vor Ort eingekauft und die Kosten auf die Teilnehmer aufgeteilt. Wir schlafen unter dem unbeschreiblichen Sternenhimmel, mit Schlafsack, Biwaksack und Isomatte.

 

Die Tour wird von Christoph persönlich geführt und begleitet! Je nach Wetterlage und Seegang kann sich die Tour verkürzen – hier gilt: Sicherheit geht vor! Falls die Wetterlage (Bora) eine sichere Tour nicht zulässt, wird die Tour an einem anderen Termin durchgeführt. Weitere Tourbedingungen lesen sie bitte in unseren AGBs.

 

Sie benötigen keine Paddel-Vorkenntnisse. Grundvoraussetzung sind Schwimmkenntnisse und eine solide Grundkondition. Wie bei jeder Seekajak-Tour führen wir am ersten Tourtag eine Einschulung auf dem Seekajak und einen Safety-Kurs durch. Danach kann jede/r TeilnehmerIn die Tour sicher, gut und mit Spaß meistern!

Was ist im Tourenpreis inkludiert?

Konzeption, Planung, Vor- und Nachbereitung, Führung, Betreuung und Begleitung durch Christoph, Yoga-Anleitung 2x täglich 30-60 Minuten, Gruppen-Ausrüstung, Miete der Seekajaks samt Ausrüstung wie Paddels, Schwimmwesten, Spritzdecken, wasserdichte Packsäcke, Essgeschirr, Kochgeschirr, Schnüre und Planen und wasserdichte Gummi-Regenjacken und Hosen etc. für 5 Paddel-YOGA-Tage.

Was ist nicht inkludiert?

Die Kosten für die Verpflegung (Lebensmittel und Getränke) und Campingplatzgebühren für die 1. Nacht in OSOR und etwaige Restaurant-Besuche vor oder nach der Tour. Diese Kosten werden – vor Ort – auf die Anzahl der Teilnehmer aufgeteilt.

Organisatorisches

Die An- und Rückfahrt nach und von OSOR muss jeder Teilnehmer auf eigene Kosten selbst organisieren und durchführen.

Treffpunkt

am Vorabend der Tour, um 18 Uhr auf dem Parkplatz des Supermarktes POLDINE, am 1. Kreisverkehr nahe der Stadt Cres. Die Rückfahrt kann entweder am Abend des letzten Tour-Tages oder am nächsten Tag – wieder in Eigenregie – erfolgen.