Seekajak-Erfahrung um die Insel LEFKAS / Griechenland

Die Wärme des griechischen Sommers lässt uns ruhiger, langsamer und genießerischer werden. Beim Paddeln, beim Nichts-tun im Schatten, beim Genießen einer köstlichen Mahlzeit, in der ursprünglichen Natur der Insel Lefkada, unterhalb von Korfu im Ionisches Meer. Wir werden mit dem Seekajak an imposanten Steilküsten dahingleiten und stauend hoch blicken. Die  wunderschönen, einsamen Buchten laden zum Verweilen, Entspannen, Essen und Schlafen ein. So erleben, erfahren und genießen wir Griechenland aus einer neuen Perspektive!

Termine LEFKAS
 

31.7.2020 - 07.8.2020

individuelle Termine nach Absprache!

Treffpunkt
  am Donnerstag, 30. August 2020,
bei Anreise mit Auto und Fähre: um 15 Uhr, am Hafen von Igoumenitsa vor dem Schalter von Minoan Lines (nach Absprache)
bei Anreise mit dem Flugzeug: ab 16 Uhr, Abholung am Flughafen in Preveza am Ausgang des Ankunftsterminals
Deine Investition
 
8 Tage Pauschal pro Person: 999,- €
für Konzeption, Planung, Organisation, Vor- und Nachbereitung, Führung, Betreuung und Begleitung, Gruppen-Ausrüstung, Miete der Seekajaks, Paddel, Schwimmwesten, Spritzdecken, wasserdichte Packsäcke, aufblasbare Isomatten,
Gummi-Unterlagsmatten, Kochgeschirr, Essgeschirr, Planen und Schnüre und wasserdichte Gummi-Regenjacken und Hosen etc. 
Mindestteilnehmerzahl
 
2 Personen
Anmeldungen und Infos 
  bei Christoph +43 664 7670520 oder info@bewegend.com

› Eine Detail-Information der Reise (als pdf) kann per email (info@bewegend.com) angefordert werden!

Beschreibung

Ob wir die ruhige und flache Ostküste oder die wilde, von vielen imposanten Steilküsten gebildete, Westküste Lefkadas mit dem Seekajak erkunden, die Eindrücke sind neu, vielfältig und atemberaubend. Beginnend in der Stadt Lefkada, werden wir an wunderschönen Buchten und Stränden wie in Kalamitsi und Athani oder Katohori und Marandohori vorbei gleiten oder um die Mittagshitze eine Rast machen oder am Abend den Sonnenuntergang über dem Meer bestaunen. Irgendwann, von Eindrücken erfüllt, in den Schlafsack kriechen und uns den Träumen hin geben. Unser Ziel ist der Ort Vasiliki im Süden der Insel Lefkada, wo wir auch in eine Grotte erforschen werden. Wir bewegen uns zwischen sportlicher Aktivität und Erholung und behalten die Bedürfnisse des Einzelnen und der Gruppe im Auge.


Wir führen die gesamte Ausrüstung, sowie Verpflegung und Getränke, in den Seekajaks – wasserdicht verstaut – mit uns. Die Verpflegung wird teils aus Österreich mitgenommen und teils vor Ort eingekauft und die Kosten auf die Teilnehmer aufgeteilt. Wir schlafen unter dem unvergleichbaren Sternenhimmel mit Schlafsack, Biwaksack und Isomatte.


Die Reise wird von Christoph persönlich geführt und begleitet! Je nach Wetterlage und Seegang kann sich die Tour verkürzen – hier gilt: Sicherheit geht vor! Falls die Wetterlage eine sichere Tour nicht zulässt, wird die Reise an einem anderen Termin durchgeführt. Weitere Reisebedingungen lesen sie bitte in unseren AGBs.
Sie benötigen keine Paddel-Vorkenntnisse. Grundvoraussetzung sind Schwimmkenntnisse und eine solide Grundkondition. Wie bei jeder Seekajak-Reise, führen wir am ersten Reisetag eine Einschulung auf dem Seekajak und einen Safety-Kurs durch. Danach kann jede/r TeilnehmerIn die Reise sicher, gut und mit Spaß meistern!

Was ist im Tourenpreis inkludiert?

Konzeption, Planung, Organisation, Vor- und Nachbereitung, Führung, Betreuung und Begleitung durch Christoph, Gruppen-Ausrüstung, Miete der Seekajaks samt Ausrüstung wie Paddel, Schwimmweste, Spritzdecke, wasserdichte Packsäcke, aufblasbare Isomatte, Gummi-Unterlagsmatte, Kochgeschirr, Essgeschirr Schnüre und Planen, und wasserdichte Gummi-Regenjacke und Hose etc. für 8 Paddel-Tage.

Was ist nicht inkludiert?

Die Kosten für die Verpflegung (Lebensmittel und Getränke), Campingplatzgebühren (falls notwendig) und etwaige Restaurant-Besuche! Diese Kosten werden - vor Ort - auf die Anzahl der Teilnehmer aufgeteilt.

Organisatorisches

Die An- und Rückreise nach und von Igoumenitsa (Fähre) oder Preveza  (Flug) in Griechenland muss jeder Teilnehmer/In auf eigene Kosten selbst organisieren und durchführen. Wir sind Euch gerne bei der Wahl des Transportmittels und der Routenplanung behilflich. Wenn mindstens 4 Teilnehmer ab Österreich, Schweiz oder Deutschland mitfahren, kann von uns die Anreise (ab Bregenz oder Lindau) mit einem Kleinbus und Fähre von Venedig nach Igomenitsa organisiert werden. Die Kosten hierfür werden auf die Anzahl der Teilnehmer aufgeteilt und auf Anfrage bekannt gegeben (abhängig von den Treibstoffpreisen, Mautgebühren und den Tagespreisen der Fähren)!

Treffpunkt

am Donnerstag, den 30. Juli 2020

  • bei Anreise mit Auto und Fähre: um 15 Uhr, am Hafen von Igoumenitsa , vor dem Info-Schalter von Minoan Lines (nach Absprache)
  • bei Anreise mit dem Flugzeug: ab 16 Uhr, Abholung am Flughafen in Preveza, am Ausgang des Ankunftsterminals.
  • Die Rückreise kann entweder am Abend des letzten Tour-Tages oder am nächsten Tag – wieder in Eigenregie – erfolgen.